Kurzmitteilung zum Blog

Was geht und warum geht momentan nichts weiter.

 
Liebe Leser, Freunde & Mitleidenden,
es tut mir leid, dass ich momentan so wenig tut auf meinem Blog.
Es wurmt mich selbst am meisten, das ich momentan mit allen angekündigten Artikeln,
News, Informationen usw. total hinterher bin.
Obwohl ich viele Entwürfe angekündigter Artikel die bis 90% fertig habe, bekomme ich sie leider nicht fertig. Das liegt aber nicht an fehlender Motivation, sondern an meinem Allgemeinzustand.Leider wahren die letzten 2 Wochen extrem heftig, abgesehen von sehr starken Schmerzen, zu wenig Schlaf, einem Stimmungstief und immer wiederkehrender Migräne mit Blackouts konnte ich mich einfach nicht genug konzentrieren, um an den Artikeln & Co. weiterzuarbeiten.
Ich war ehrlich gesagt froh, wenn ich die Tage irgendwie herumgebracht habe.

Ich tue alles dafür und hoffe natürlich, dass es bald wieder besser wird und ich wieder etwas besser in die Gänge komme.
Gruß, euer Mark
.
Advertisements

Start des „365DaysofPain“ YouTube-Kanals

von Mark Magnus                                             Datum: 24.03.2013

Heute habe ich es endlich geschafft, den YouTube-Kanal für den Blog fertigzustellen.
Auf dem YouTube-Kanal habe ich verschiedene Videoclips, Dokus und Infovideos zum Thema chronischer Schmerz, Depression, Burn-out, Migräne und Therapie gesammelt und in meiner Playlist kategorisiert. Außerdem habe ich noch verschiedene Videos zum Thema Sport und Gymnastik (z.B. über Qi Gong), Entspannung, alternative Therapien und Schmerzhilfen hinzugefügt.
Ich denke, dass für jeden Interessierten etwas dabei ist.

Ich werde versuchen, die Sammlung regelmäßig auszubauen und zu erweitern.
Für Videovorschläge, Tipps, Kommentare und Beteiligung bin ich sehr dankbar.
Bei Fragen und Anregungen bin ich über den Blog, per Mail, Facebook, Twitter und Google+ erreichbar, also bestehen Multi-Soziale Kontaktmöglichkeiten 😉

Mark Magnus (365 Days of Pain Blog) You Tube Kanal

Meine Playlist und Kategorien

Für eine Listen der Kategorien auf weiterlesen klicken.

Weiterlesen »

Meine Wochenplanung, Artikel, Infos usw.

Guten Abend.

In dieser Woche werde ich mehrere Artikel zum Thema Hilfe zur Selbsthilfe veröffentlichen. Ich bin in jeder schlaflosen Nacht fleißig am Schreiben. Unter anderem wird es um verschiedene Hilfen zur Schmerzbewältigung gehen, um Medikamente, um Bewegung, die richtige Einstellung und es wird einen ausführlichen Bericht zur Multimodalen Schmerztherapie geben, wie ich sie in den vier Wochen erlebt habe. Ich werde versuchen, so gut es geht einen Querschnitt dieser Wochen zusammen zu stellen, sodass für jeden etwas dabei sein sollte.

Weiterlesen »

Warum schreibe ich diesen Blog?

Von Mark Magnus I Datum: 01.02.2013
Anfangs wollte ich nur eine Art Tagebuch über meinen Alltag führen. Nach einiger Überlegung dachte ich, dass es vielleicht eine gute Idee wäre, das alles mit anderen Betroffenen, Angehörigen und auch der Allgemeinheit zu teilen. Auf diese Krankheit und ihre Folgen aufmerksam zu machen, kann eigentlich nicht verkehrt sein. Ich musste selbst sehr lange suchen, bis ich wirklich brauchbare Infos von Betroffenen gefundenen habe.
 Schmerz ist ein sehr breit gefächertes Problem und es kann viele verschiedene Auslöser und Gründe dafür geben. Täglich 24 Stunden Schmerzen ertragen zu müssen kann man schwer beschreiben, aber eines ist klar: es verlangt einem unglaublich viel ab! Jeder Tag ist ein Kampf und jede Nachlässigkeit wird schwer bestraft.