US-Studie: Mehr Teenager-Suizide nach „T

US-Studie: Mehr Teenager-Suizide nach „Tote Mädchen lügen nicht“ – Bei US-amerikanischen Jungen im Alter zwischen zehn und 17 Jahren war die Rate der Suizide im Monat nach der Ausstrahlung der Buchverfilmung „Tote Mädchen lügen nicht“, im Original „13 Reasons Why“, signifikant um 29 Prozent erhöht ( http://ow.ly/pwYk50tn6oB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s