Rucaparib bei Eierstockkrebs: PARP-Inhib

Rucaparib bei Eierstockkrebs: PARP-Inhibitor – Mit Rucaparib kam im März nach Olaparib und Niraparib der dritte PARP-Inhibitor für Frauen mit fortgeschrittenem Ovarialkarzinom auf den Markt. Rubraca® ist der Einzige, der sowohl zur Erhaltungstherapie als auch zur Behandlung eingesetzt werden darf. http://ow.ly/yr9G50oTbYU

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s